Skip to main content

Hintergrund - Wissen - Vision

Gold- und Silberschmuck, oft in vollendeter Symbiose mit Diamanten ist seit tausenden von Jahren der Inbegriff von Schönheit, Status und Wert. Unabhängig von Kultur und Kontinent waren Edelmetalle und Edelsteine aufgrund ihrer Dauerhaftigkeit, ihrer Seltenheit und ihres Aussehens immer etwas sehr Besonderes. Die traumhaft schönen Produkte, die von begabten Handwerkern hergestellt wurden, sind oftmals über Generationen weitergegeben worden.

 


Pharaonen, Römer, Azteken und Inkas, die Königin von Saba, die chinesischen Kaiser oder die Maharadschas aus Indien, ihr sagenhafter Reichtum begründete sich nach den Legenden und Überlieferungen auch auf Schätzen aus Gold, Silber und Edelsteinen, die den Niedergang besagter Imperien rein materiell betrachtet bis heute überdauerten.

 


Noch heute wird in Indien überschüssiges Geld in Schmuck investiert und als langfristige Geldanlage gesehen. Die niedrigen Lohnkosten machen Gold und Silberschmuck dort zu einer der beliebtesten Anlageformen, gerade auch für die ärmere Landbevölkerung.

Annähernd 60 Prozent der indischen Goldkäufe werden in ländlichen Regionen getätigt. Die Inder kaufen Gold traditionell zur Altersversorgung und als Geschenk und Mitgift zu Hochzeiten. 75 Prozent des indischen Goldabsatzes wird in Form von Schmuck konsumiert.

 


In Europa und Amerika ist hochwertiger Schmuck über die Zeit zum Luxusgut geworden. Sehr aufwändige und teilweise althergebrachte Herstellungsprozesse machen schönen Schmuck teuer. Auch ist zu berücksichtigen, dass Juweliere vielfach ihren Vertrieb völlig passiv gestalten. Sie zahlen vergleichsweise hohe Mieten in hochpreisigen Lagen, unter anderem um zahlungskräftige Laufkundschaft anzuziehen. Hier sehen wir eine Chance.

 


Die operativen Tätigkeitsfelder der Beteiligungsgesellschaft sollen sich auf die folgenden zentralen Bereiche beziehen:

 

• Design, Produktion, Handel und Vertrieb von Schmuck, Kunst- und Gebrauchsgegenständen aus Edelmetallen und Edelsteinen

 

• Handel mit Kunstobjekten, Prägestücken, Münzen und Barren aus Edelmetallen, namentlich Gold und Silber, sowie Edelsteinen Modernste, zeitsparende CAD Konstruktion (= computer-aided design), statt aufwändige Handarbeit. Eine aktive, motivierte Außendienstmannschaft, Onlineverkauf und ein attraktives Filialnetz sollen mehr Umsatz bei deutlich niedrigeren Kosten bewirken. Diese Einsparungen sollen an die Endkunden weitergegeben werden.

 

Darüber hinaus werden wir selbstverständlich auch das Sortiment für Kunden anbieten, die Edelmetallprodukte eher zu Anlagezwecken als aus ästhetischem Interesse erwerben wollen.

 


Beautiful Investment bedeutet auf Deutsch wunderschöne Investition. Der Name spiegelt unsere Motivation wieder. Wir wollen im Rahmen einer Vermögensanlage auf ein operatives Geschäftsfeld setzen, das sich auf ästhetisch reizvolle Produkte bezieht.

 

Sie erwerben eine Beteiligung an einem operativ tätigen Unternehmen, das planmäßig mit modernsten Methoden Schmuck entwirft, in Deutschland produziert bzw. produzieren lässt und mit einer eigenen Vertriebsmannschaft aktiv verkauft. Ergänzt wird das Geschäftsmodell um den Handel mit gängigen Anlagemünzen, Barren und Diamanten.

 

Zudem ist geplant, durch Cross-Selling von Edelmetallen in jeglicher Form kunden- und kostenwirksam zum Erfolg des ganzen Geschäftsmodells beizutragen.

 

Beautiful Investment – unsere Motivation